hintergrundbild


Sie befinden sich im Bereich: SONSTIGE GRUPPEN


Ländliche Reitergruppe Mattsee

Die Reitergruppe Mattsee wurde 1962 gegründet.

Die ersten Mitglieder der Reitergruppe waren Paul Költringer, Johann Lindner, Stefan Handlechner, Hermann und Elfriede Thaler, Franz Reindl, Stefan Strasser, Roman Hofbauer, Johann Wodnik, Maria Staber,Josef Lindner, Johann Lindner, Hans Kriechhammer und Willi Strasser.

Als die Noriker im bäuerlichen Betrieb durch Traktoren ersetzt wurden, begann man, sie für Turniere auszubilden und diese auch zu veranstalten. Mit einigen Erfolgen nahm man an Spring- Dressur- und Gespannfahr- Turnieren teil. Hauptsächlich verschönerte die Reitergruppe - festlich aufgeputzt - die verschiedenen Brauchtumsveranstaltungen im Ort. Unter Obmann Johann Schöchl begann die Reitergruppe wieder zu trainieren und einige Veranstaltungen auf die Beine zu stellen.

1992 übernahm Stefan Handlechner jun. die Leitung der Reitergruppe Mattsee und begann mit viel Begeisterung und einer jungen Truppe den Verein neu zu organisieren. Es wurden wieder größere Veranstaltungen wie Cup Turniere und Landesmeisterschaften ausgetragen.

Auch wurden nicht mehr nur Noriker geritten, sondern mittlerweile zum Großteil Haflinger, aber auch einige Warmblutpferde.Sehr viel Bedeutung wird auch der Jugendarbeit beigemessen, was der zahlreiche Nachwuchs der Reitergruppe belegt. 2012, im Jahr ihres 50jährigen Bestehens hat die Reitergruppe Mattsee 102 Mitglieder.

Eine eigene Internetseite der 'Ländlichen Reitergruppe Mattsee' ist uns derzeit nicht bekannt.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte:
    ZVR-Nummer: ?????????
    Vereinsbehörde: BH Salzburg-Umgebung

© VERBAND DER FLACHGAUER HEIMATVEREINE

INTERNES  |  MEDIENINHABER  |  HAFTUNGSAUSSCHLUSS