hintergrundbild


Sie befinden sich im Bereich: GOLDHAUBENGRUPPEN


St. Leonharder Trachtenfrauen

Der Verein der St. Leonharder Trachtenfrauen wurde am 2. August 1990 von Herrn Prof. Dr. Franz Nikolasch gegründet.

Die Gründungsobfrau, Maria Ertl, war bis 2002 Obfrau des Vereines. Von 2002 bis 2015 war Margot Matzer Obfrau. Seit 28. April 2015 ist Maria Reitinger Obfrau der St. Leonharder Trachtenfrauen.

Bürgerhüte und Goldhauben sowie auch das dazugehörige Spenzergewand war teilweise von Vorfahren vorhanden bzw. dienten als Vorlage für Neuanfertigungen. Es ist eine gemischte Trachtengruppe (Bürgerhüte mit Spenzertracht, Goldhaubentrachten, Tennengauer Trachten).

Die Mitglieder der St. Leonharder Trachtenfrauen wollen das alte gewachsene Brauchtum erhalten und örtliche Feste würdig umrahmen, sowie auch karitative Aktionen unterstützen.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte:

Eine eigene Internetseite der St. Leonharder Trachtenfrauen ist uns nicht bekannt.

    ZVR-Nummer: 388298905
    Vereinsbehörde: BH Salzburg-Umgebung

© VERBAND DER FLACHGAUER HEIMATVEREINE

INTERNES  |  MEDIENINHABER  |  HAFTUNGSAUSSCHLUSS